Tilgungsträger

Sie haben Ihren Haus- oder Wohnungskauf mit einem Skandia Tilgungsträger finanziert?

Dies ist eine weitverbreitete und sehr bekannte Form der Kreditfinanzierung bei einem Immobilienkauf. Falls Sie in letzter Zeit von Ihrer Bank aufgefordert wurden den Tilgungsträger zu ändern, Ihnen geraten wurde einen Umstieg vom bestehenden Fremdwährungskredit in den Euro vorzunehmen, Sie gebeten wurden zur Begrenzung des Risikos zusätzliche Sicherheiten vorzulegen oder man von Ihnen eine Zwangskonvertierung verlangt, beachten Sie bitte folgendes:

VORSICHT vor übereilten Schritten!

  • Hohe Kosten können die Folge sein! Binden Sie daher Ihren Berater* frühzeitig ein. Er ist ein Experte, der Sie bei der Bewertung Ihrer Situation fachmännisch beraten und Sie im Gespräch mit Ihrer Bank unterstützen kann!
  • Sie sind nicht verpflichtet, eine Konvertierung oder die Änderung Ihres Tilgungsträgers durchführen zu lassen!

Sie wurden von Ihrer Bank bereits angeschrieben?

  • Was Sie beachten sollten erfahren Sie hier.


* Falls Sie keinen Berater haben, kontaktieren Sie bitte das Skandia Kunden- und Vertriebsservice - wir empfehlen Ihnen gerne einen Berater in Ihrer Nähe.