Risikoklassen

Was sind die Risikoklassen?

Die Risikoklassen erstrecken sich auf einer Skala von 0 bis 6, wobei 0 geringes Risiko und 6 hohes Risiko bedeutet. Ausführliche Informationen bezüglich der Risikoeinstufung können bei Skandia angefordert werden. Die Einschätzung erfolgt anhand der aktuellen Veranlagungspolitik des Investmentfonds seitens der Fondsgesellschaft (Quelle: die jeweilige Homepage der Fondsgesellschaft). Skandia kann jedoch keine Haftung für die Richtigkeit dieser Einschätzung übernehmen.